Didgeridoo in Lauchheim

Gisela Didgeridoo in Lauchheim

Gisela | Didgeridoo in Lauchheim

Über mich
Mein Interesse am Didgeridoo wurde auf der Kunsthandwerkerausstellung im Schloss Untergröningen, geweckt, wo Albert und Marianne Pittner aus Schwäbisch Gmünd Ihre wunderbaren Didges ausstellen. Dort trifft man auch auf super Spieler, Dieter Iby, Ralf Gaukel, Frank Heinkel, usw. Nach dem Einsteigerkurs bei Ralf Gaukel und fleissigem Üben auf dem Obi-Digde;-) hab ich dann bei Fam Pittner ein wunderbares Didgde mit toller Bemalung und super Sound für mich gefunden. Nun macht das Spielen erst richtig Spaß! In Schwäbisch Gmünd gibts übrigens um Fam. Pittner die Woodpeckers, die sich das ganze Jahr über sporadisch immer wieder mal treffen zum gemeinsamen Spielen, Ausstellungen begleiten usw.
Hobbies
Neben meinem Beruf als Krankenkassen-Betriebswirtin baue ich mir derzeit ein zweites Standbein auf mit Ayurveda-Massage und Coaching. Durch meinen Beruf weiss ich, dass Prävention immer wichtiger wird, deshalb möchte ich auf diesem Weg was bewegen. Für mich selbst bedeutet dies zu meinem (wie überall) stressigen Beruf einen sehr schönen Ausgleich, ich darf kreativ sein und habe noch viele Ideen, was ich meiner Grundidee noch dazu fügen möchte. Das Didgeridoo passt ganz prima dazu, und als nächstes Projekt will ich aus einem Stück Baumstamm ne einfache Holzskulptur schnitzen.
Wünsche
Ich wünsche mir Kontakt zu anderen Spielern, möglichst aus unserer Gegend um Aalen, zum gelegentlichen Austusch und gemeinsamen Spiel - und natürlich um mir immer wieder was abzugucken, schliesslich will ich weiterkommen beim Didgen und noch mehr Spaß haben;-)
Interessen
Fahrradfahren, Segeln, Kultur, Ausstellungen, Konzerte, Kunsthandwerken, Musizieren, Aktionen in der Gruppe, Mentaltraining, Musik - Allgemein, Didgeridoo, Didgeridoo lernen, Didgeridoo bauen, Didgeridoo spielen, Wandern für Anfänger, Kräuterwanderung

Westhausen | Hohenlohe | Bopfingen | Aalen | Osterholz | Rainau | Hüttlingen | Heerhof | Kirchheim am Ries | Unterschneidheim